Pferdetherapie - Osteopathie | Physiotherapie

 

Das Ziel ist die Wiederherstellung der größtmöglichen Bewegungsmöglichkeit und Bewegungsfreude - für ein pferdegerechtes Reiten nach anatomischen Voraussetzungen.

 

 

Konzept rechts

  • Fühlt sich Ihr Pferd beim Reiten nicht mehr an wie gewohnt?
  • Treten Rittigkeitsprobleme oder Kopfschlagen akut oder immer wieder auf?
  • Zeig sich Ihr Pferd unwillig oder kann sich z.B. nicht (mehr) korrekt stellen und/oder biegen?

Dies sind die häufigsten, aber lange nicht alle Gründe, warum ich von Pferdebesitzern gerufen werde.

 

Die Bestandteile einer osteopathische Erstbehandlung:

  1. Anamnese - Erstgespräch, Gangbild-Analyse, Hufbeurteilung, Ausrüstungs-Check, Zahn-Check
  2. Lokalisierung von Blockaden und/oder Verspannungen
  3. Behandlung der festgestellten Blockaden
  4. Hinweise zu einem auf die Behandlung abgestimmten Trainingsplan zum Muskelaufbau

 

Folgebehandlungen finden nach Absprache und abhängig vom Erstbefund statt.

Die Behandlungen erfolgen nach Terminvereinbarung

  • bei Ihnen in Ihrem Stall
  • gerne auch bei uns

 

Behandlung Mitte

 

 

 

 

 

 

 

 

Folgende Therapieformen werden von mir eingesetzt:

  • Manuelle Therapie
  • Lasertherapie (LLL)
  • Magnetfeldtherapie
  • Akupunktur
  • Dry Needling
  • Faszientherapie
  • Massagen
  • Manuelle Lymphdrainagen
  • Kinesio-Taping
  • craniosacrale Therapie
  • Blutegeltherapie
  • Narbenbehandlung
  • Ernährungsberatung

 

Preise

Ich behandle Ihr Pferd bei Ihnen vor Ort in Ihrem Stall. Die Erstbehandlung dauert ca. 1,5 Stunden. Die Nachbehandlung dauert 30-45 Min.

Erstbehandlung: € 140,-

Nachbehandlung € 45,- 

zuzüglich der Kosten für die Anfahrt.

Kontakieren Sie uns für einen Termin.

Back to Top