Nicole Hundetherapie

Hundetherapie - Osteopathie | Physiotherapie

 

Das Ziel ist die Wiederherstellung der größtmöglichen Bewegungsmöglichkeit und Bewegungsfreude.


Mit einer Reihe von Behandlungsmaßnahmen und Therapieformen werden folgende Ziele verfolgt:

  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Bewegungsfähigkeit erhalten
  • Körpergleichgewicht und Muskelkraft fördern
  • Schmerztherapie bei chronischen Erkrankungen

 

Hundeosteopathie

Wann ist eine osteopathische und/oder physiotherapeutische Behandlung hilfreich?

 

  • Hund kann nur schlecht oder gar nicht mehr Treppen steigen
  • steifer, gebundenener Gang
  • Berührungsempfindlichkeit, Abwehr beim Streicheln
  • nach Operationen wie z.B. Kreuzbandriss, Hüft-OP, nach Bandscheibenvorfall
  • Ödeme und Wundheilungsstörungen
  • nach Bissverletzungen
  • unklare Lahmheiten
  • altersbedingte Bewegungseinschränkung und Arthrosen
  • oder auch zur Vorbeugung, als Gesundheits-Check oder einfach nur als Wellness für Ihren Hund!

 

Max

Therapieformen:

  • Manuelle Therapie
  • passive und aktive Bewegungstherapie
  • Lasertherapie
  • Magnetfeldtherapie (LLL)
  • Akupunktur
  • Dry Needling
  • Faszienbehandlung
  • Massagen
  • Manuelle Lymphdrainage
  • kinesiologisches Taping
  • craniosacrale Therapie
  • Blutegeltherapie
  • Narbenbehandlung
  • Hundeernährungsberatung

 

Preise

Die Behandlung Ihres Hundes kann wahlweise bei Ihnen zu Hause, oder bei uns vor Ort erfolgen. Die Behandlung dauert ca. 30-45 Min.

Erstbehandlung: € 65,-

Nachbehandlung € 40,- 

zuzüglich der Kosten für die Anfahrt.

Kontakieren Sie uns für einen Termin.

 

Back to Top